ZAUBER-

PFLANZEN

in Mythos und Magie

Samstag, 15. Juni 2024

18:00 - 22:00 Uhr

online

Zauberpflanzen

Intensiv-Webinar

15. Juni 2024, 18:00-22:00 Uhr
per Zoom

75,00 €

  • nur noch wenige Tickets verfügbar


Eine Reise in die Welt der heidnischen Zauber- & Hexenpflanzen


U N S E R E   S E M I N A R T H E M E N

I. Zauberpflanzen - Pflanzenzauber

Eine religionswissenschaftliche Einführung in die Pflanzenmagie

Was ist eine Zauberpflanze? Was ist Pflanzenzauber? Wann ist eine Pflanze eine Zauberpflanze? Was macht eine Pflanze zur Zauberpflanze? Wie wird mit Pflanzen gezaubert und warum?

 

Wir befassen uns zu Beginn unserer Reise mit grundlegenden Fragen zum Thema "Zauberpflanzen" und "Pflanzenzauber" und finden heraus, welche verschiedenen Arten der Pflanzenmagie es gibt!


II. Archaischer Pflanzenzauber

Die magische Bedeutung von Pflanzen in der Vorzeit

Entstammt die Religionsgeschichte aus dem Rausch? Manche munkeln, es seien Zauberpflanzen gewesen, die dem Menschen die Sphäre des Göttlichen offenbart haben. Dass der Mensch schon in frühsten Zeiten eine besondere Beziehung zu Pflanzen pflegte und diese in seine sakralen Handlungen einbettete, ist fraglos!

 

Wir werfen daher einen Blick in die Vorgeschichte, um unsere Anfänge des Pflanzenzaubers zu entdecken und zu verstehen, warum Pflanzen als "magisch" oder gar "göttlich" betrachtet wurden.


III. Zauberpflanzen bei den Germanen

Magische Pflanzen in heidnischen Welten

Im Zentrum des mythischen Weltbilds der Germanen steht ein Weltenbaum - Yggdrasil ist sein Name. Dem Thor war die Eiche geweiht. Die Mistel war der Todespfeil Balders. Tacitus schreibt von den "heiligen Hainen" der Germanen. Seherinnen wurde Bilsenkraut mit ins Grab gegeben. Und die bäuerlichen Familien wussten ganz genau, wie man den Feldgeist milde stimmt.

 

Wir lernen das germanische Heidentum aus der Perspektive der Pflanzenmythen und Pflanzenmagie kennen und verstehen so, warum wir es mit einer "Naturreligion" zu tun haben!


IV. Hexenpflanzen

Die botanische Welt der Hexen

Eine Hexe ohne Zauberpflanze? Undenkbar! Die Hexe gilt als "Kräuterhexe" und Pflanzenkundige, die töten wie heilen kann. Sie hat eine magische Hexensalbe, mit der sie aus ihrem Körper herausfliegen kann. Hexen und Pflanzen sind so eng miteinander verbunden, dass zahlreiche Pflanzen im Volksmund sogar "Hexe" im Namen tragen.

 

Wir machen uns auf die Reise in die botanische Hexenwelt und befassen uns mit der Hexensalbe, klassischen Hexenpflanzen, den Praktiken des Pflanzenzaubers und fragen, wo eigentlich die Wurzeln der "Kräuterhexe" liegen!




Allgemeine Hinweise zur Online-Veranstaltung

Technische Voraussetzungen
Für das Webinar benötigst Du nur eine stabile Internetverbindung, eine Kamera und ein Mikrophon bzw. Headset.

Zoom

Das Webinar findet via Zoom statt. Informationen zum Datenschutz bei der Nutzung von Zoom findest Du unter https://explore.zoom.us/de/privacy/.

 

Keine Aufzeichnung
Digitale Aufzeichnungen oder Mitschnitte des Webinars sind aus datenschutzrechtlichen Gründen nicht gestattet.

Zauberpflanzen

Intensiv-Webinar

15. Juni 2024, 18:00-22:00 Uhr
per Zoom

75,00 €

  • nur noch wenige Tickets verfügbar